Kommunale KITA Alte Bahnhofsschule

[ MENU ]   [ X ]

Waldwoche vom 17.09.-21.09.2018

Auch in diesem Jahr fand die Waldwoche wieder an der Wilhelm-Fischbachhütte statt. Jedoch gab es eine kleine Änderung, denn in diesem Herbst gingen alle Kinder ab 3 Jahren mit in den Wald und die jüngeren Kinder blieben in der KiTa und durften diese für sich erobern.

Individuell auf das Alter der Kinder abgestimmt, fanden an beiden Standorten verschiedene Angebote und Aktivitäten statt.

wald1wald2wald3wald4wald5wald6wald7wald8wald9wald10wald13

wald14wald23wald15wald16wald17wald18

wald24wald25wald26wald27wald28wald32wald33wald34wald35

In unserer KiTa stehen die Kinder im Mittelpunkt und am Weltkindertag, dem 20.September feierten wir dieses.

Das Motto des Weltkindertages 2018 war „KINDER BRAUCHEN FREIRAUM“.

Dies ist auch dem Team der „Alten Bahnhofsschule“ ein Anliegen und das Schaffen von Raum für eine individuelle Entfaltung der Kinder wird tagtäglich im Alltag unserer Kindertagesstätte umgesetzt. Am Weltkindertag gibt es bei uns immer eine besondere Aktion oder ein kleines Fest, damit wir uns gemeinsam mit Eltern oder Kooperationspartnern stark für die Rechte der Kinder machen können. Das Motto des diesjährigen Weltkindertages setzten wir wie folgt um:

Während unserer diesjährigen Waldwoche richteten wir für unsere älteren Kindergartenkinder einen SPORT-SPIEL-TOBE-TAG aus, denn nirgendwo fühlt man sich freier als in der Natur. Bei der Rallye sollten sportliche Aufgaben gelöst werden und jedes Kind erhielt einen schönen Baumscheibenorden und Infomaterial zum Thema Wald.

wald19wald20wald21wald11wald12

Die jüngeren Kinder durften ihren Freiraum mit Luftballons und Kartons genießen, diese Materialien erkunden und in ihr Spiel einbauen. Am Ende des Spieltages gab es für die Jüngsten einen schönen Luftballon mit nach Hause.

wald29wald30wald31wald36wald37wald39