Kommunale KITA Alte Bahnhofsschule

[ MENU ]   [ X ]

Die "Grüne Lok"  grne lok

Die Gruppe "Grüne Lok" ist eine "geöffnete Gruppe" und bietet Platz für 25 Kinder, davon sind 5-6 Plätze für Kinder ab dem vollendeten 2. Lebensjahr. Das pädagogische Fachpersonal bilden zur Zeit vier Erzieherinnen und eine Praktikantin in Teilzeitausbildung.

xl 1

Die "Gelbe Lok" lok1

Die Gruppe "Gelbe Lok" ist ebenfalls eine "geöffnete Gruppe" und bietet Platz für 25 Kinder, davon sind 5-6 Plätze für Kinder ab dem vollendeten 2. Lebensjahr. Das pädagigische Fachpersonal bilden zur Zeit vier Erzieherinnen und eine Anerkennungspraktikantin.

gruppe1gruppe2

In unserer KiTa werden 50 Kinder im Alter von 2 Jahren bis zum Schuleintritt in zwei Gruppen betreut. Zudem wird unser pädagogisches Team von einer Integrationskraft und zwei interkulutrellen Fachkräften unterstütz.
Jede Gruppe verfügt über ein eigenes Stockwerk mit funktionstüchtiger Küchenzeile auf Kinderhöhe, einem Waschraum mit Toiletten und Dusche, einer zusätzlichen Personalküche und einem extra, abgetrennten Wickelbereich. 
Ein eigener Turnraum/Mehrzweckraum im Dachgeschoß wird täglich für unsere vielfältigen Aktivitäten genutzt. 

Gruppe xl4logo bewegungskita klein

Raumkonzept

Das Raumkonzept der beiden Gruppen, ist speziell auf die Bedürfnisse und den natürlichen Bewegungsdrang der Kinder abgestimmt. Für uns, als zertifizierte "Bewegungskita", steht die Bewegung im Vordergrund und dies zeigt sich natürlich auch in der Gestaltung unserer Räumlichkeiten. Je nach Möglichkeit wird auch der Flur in das Spiel der Kinder miteinbezogen.
Jeder Gruppenraum verfügt über einen Nebenraum und eine zweite Ebene, sowie einen Frühstückstisch, eine Bauecke mit Bausteinen und Konstruktionsmaterialien, einen Kreativbereich, einen Ort zum Schmökern und Kuscheln und verschiedene Möglichkeiten zum freien Rollenspiel.

Aber auch das Forschen, Entdecken und  Ausprobieren hat für uns einen hohen Stellenwert.  
Die Auszeichnung "Haus der kleinen Forscher" war für uns ein besonderer Ansporn verschiedene Forscher-Ecken zu gestalten. Logo forscher.xs

Ganz nach aktueller Interessenslage der Kinder werden Teilbereiche auch spontan umgestaltet, hervorgehoben oder in ein geplantes Projekt einbezogen. So wird aus dem Nebenraum mal eine Holzwerkstatt, ein Bewegungsraum mit Bällebad oder Hängematte, eine Mini-Disco, oder ein Forscherlabor. Der Kreativität und dem Ideenreichtum der Kinder und Erzieherinnen sind dabei keine Grenzen gesetzt. 

gruppe xl3gruppe xl6gruppe xl7

Einmal wöchentlich wird die musikalische Früherziehung und Flöten- bzw. Melodikaunterricht durch zwei externe Musikschullehrer/innen für die Kinder angeboten.

turnen xl1turnen xl2

Des weiteren stehen wir in Kooperation mit dem Dermbacher Turnverein und dürfen einmal pro Woche eine zusätzliche Turnstunde anbieten, die von einer Übungsleiterin des Turnvereins durchgeführt wird.

 gruppe xl5gruppe xl8